Einen Ort des Gedenkens schaffen

Gedenkstein (von 1987) und Infotafel (von 2015) an ihrem Übergangsstandort auf einem Grundstück des Spar- und Bauvereins. Klicken, um die Tafel zu lesen.
Gedenkstein (von 1987) und Infotafel (von 2015) an ihrem Übergangsstandort auf einem Grundstück des Spar- und Bauvereins. → Informationstafel lesen.

Unser Ziel ist die Schaffung eines gut sichtbaren Gedenkortes für das ehemalige Frauen-Konzentrationslager der Continental AG in Hannover-Limmer auf dem Lagergelände. Wir forschen zur Geschichte des ehemaligen Lagers, gedenken der Gefangenen und halten die Erinnerung an das Geschehen wach, um das historische Verantwortungsbewusstsein zu schärfen und eine zeitkritische Positionierung zu ermöglichen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen ersten Überblick zur Geschichte des Konzentrationslagers in Limmer, Informationen zu unserem Arbeitskreis sowie zahlreiche Literaturhinweise und Links zum Weiterlesen.

Aktuelles

10.01.2022

Netzwerk-Veranstaltungskalender Januar–August 2022

»Wir wollen uns wieder versammeln – Veranstaltungskalender des Netzwerk Erinnerung und Zukunft in der Region Hannover e. V., Januar–August 2022« erschienen.

Weiterlesen

06.01.2022

Heute vor 77 Jahren: Die fast 500 Gefangenen aus dem zerstörten KZ Langenhagen werden in das nun völlig überfüllte KZ Conti-Limmer verlegt

In der Nacht vom 5. auf den 6. Januar 1945 wurde das KZ-Außenlager Langenhagen durch einen Luftangriff zerstört. Die fast 500 Gefangenen wurden in das KZ der Continental AG in Hannover-Limmer verlegt, in dem nun schlagartig doppelt so viele Frauen eingesperrt waren wie zuvor.

Weiterlesen

15.12.2021

Ein Meilenstein auf dem Weg zur Errichtung des Gedenkortes für das Frauen-KZ Conti-Limmer

Am 10. Dezember hat – per Zoom als Online-Konferenz – die Bürger*innenbeteiligung der Landeshauptstadt Hannover zur Gestaltung des zukünftigen Gedenkortes für das Frauen-KZ der Continental AG in Hannover-Limmer stattgefunden. Auf der mit über 50 Teilnehmenden sehr gut besuchten Veranstaltung wurde nach angeregter Diskussion das Plazet für den Bau gegeben.

Weiterlesen

15.12.2021

Gedenkveranstaltung für das KZ Langenhagen am 06.01.2022 um 18:00 Uhr

Bei der Gedenkveranstaltung am Mahnmal in der Hackethalstraße soll der Opfer des Nationalsozialismus und insbesondere der Frauen aus dem KZ Langenhagen gedacht werden. Das damals auf Langenhagener Stadtgebiet gelegene Konzentrationslager wurde am 6. Januar 1945 durch einen alliierten Bombenangriff zerstört und danach von den Nazis geräumt.

Weiterlesen